IkaLogic Logo
Ikalogic SP1000G-Logic-Analyzer-mit-probes - Allice Messtechnik

SP1000G – Serie
Logic-Analyzer & Pattern Generator
18-/ 36-/ 54-Kanäle

Die Logikanalysatoren und Arb.-Mustergeneratoren der Serie SP1000G bieten eine detailierte Analyse von Logiksignalen und Protokollen mit einer zeitlichen Auflösung von 1 GSPS (1 ns). Externer Referenztakt (IN und OUT), Triggereingang und -ausgang sowie einstellbare Threshold- und Ausgangsspannungspegel machen die SP1000G-Serie zu einem einzigartig leistungsstarken Laborgerät.

Derzeit ist die 18-Kanal-Version verfügbar (SP1018G). Die SP1000G-Serie ist so konzipiert, dass Analysatoren mit bis zu 54 Kanälen möglich sind. Die Kanäle können individuell als Eingang, Gegentaktausgänge oder Open-Drain-Ausgang konfiguriert werden können.

Die Logikanalysatoren der Serie SP1000G bieten 18, 36 oder 54 Kanäle. Alle Logikanalysatoren bieten dabei identische Funktionen (wie Abtastrate, Triggerfunktionen und Mustererzeugung).

SP1018G

IkaLogic SP1054G Logikanalysator 54-Kanal
  • 18 logic channels
  • 4 Gb internal buffer memory
  • 1 GHz sampling rate with 18 channels used
  • Input, pushpull and open-drain configuratble channels
  • State mode up to 250MHz and timing mode operation
  • Arbitrary Pattern generator on any number of channels
  • Supports 0.9V to 5V levels.
  • USB-3 streaming interface

SP1036G

  • 36 logic channels
  • 8 Gb internal buffer memory
  • 1 GHz sampling rate with 36 channels used
  • Input, pushpull and open-drain configuratble channels
  • State mode up to 250MHz and timing mode operation
  • Arbitrary Pattern generator on any number of channels
  • Supports 0.9V to 5V levels.
  • USB-3 streaming interface
  • Offered one-to-one training session

SP1054G

  • 54 logic channels
  • 12 Gb internal buffer memory
  • 1 GHz sampling rate with 54 channels used
  • Input, pushpull and open-drain configuratble channels
  • State mode up to 250MHz and timing mode operation
  • Arbitrary Pattern generator on any number of channels
  • Supports 0.9V to 5V levels.
  • USB-3 streaming interface
  • Offered one-to-one training session

Spezifikationen SP1000G Serie

  • 1 GSPS-Erfassungsrate (einstellbar bis auf 4 MSPS)
  • Maximal verfügbare Abtastrate bei Verwendung aller Kanäle (kein Kompromiss zwischen Abtastrate und Anzahl der Kanäle)
  • Schmitt-Trigger-Eingangsstufen mit einstellbaren Schwellen (pro Gruppe mit 9 Kanälen kann eine andere Eingangsschwelle gewählt werden)
  • Eingebetteter Pufferspeicher (4 GB, 8 GB oder 12 GB je nach Modell)
  • USB3-Schnittstelle
  • Samples-Komprimierung (nur Ereignisse verbrauchen Speicher und USB-Bandbreite)
  • Verschiedene Triggeroptionen (Flanke, Impulsbreite, Muster, Protokoll)
  • Komplexes Triggermuster, das bis zu 18 Kanäle derselben Gruppe kombiniert (z. B. Ports A & B oder Ports B & C)
  • Zwei unabhängige Trigger-Engines, die kombiniert werden können, um kaskadierte Triggersequenzen zu erstellen
  • 250 MSPS Mustergenerator Rate (maximale Ausgangsfrequenz beträgt 125 MHz)
  • 1 kontinuierlicher Taktausgang pro Gruppe von 9 Kanälen
  • 1 externer Abtast-Takteingang (Zustandsmodus) pro Gruppe von 9 Kanälen, bis zu 250 MHz
  • Überspannungsschutz an allen Ein- und Ausgängen
  • Präzise Trigger-In- und Trigger-Out-Signale an SMA-Ports
  • 10 MHz Referenz Clock-in und Clock-out an SMA-Ports
  • Hochmoderne aktive Sondensätze bieten eine präzise Zeitmessung mit minimaler kapazitiver Belastung
  • Einstellbare Schwellenwerte (1 mV Auflösung) für jeden aktiven Sondensatz (1 unterschiedlicher Schwellenwert für jede 9-Kanal-Gruppe)
  • Die Logikanalysatoren der SP1000G-Serie komprimieren und streamen erfasste Signale über USB 3 auf einen Windows-, Linux- oder MacOS-Computer. Die USB-Bandbreite kann von System zu System variabel sein und ist praktisch auf einige hundert Megabyte pro Sekunde begrenzt. Aus diesem Grund verfügen SP1000G-Logikanalysatoren über bis zu 12 GB oder integrierten DDR-3-Speicher, der erfasste Samples puffert

Leistungsstarke Triggeroptionen

  • Flankentrigger
  • Logikänderung auf einem oder mehreren Kanälen
  • Trigger auf eine Folge von zeitgesteuerten Logiksignalen
  • Trigger auf ein Protokollwort oder Ereignis (wie serielles Wort oder I2C-Adressbestätigung)
  • Externer Triggereingang
  • Trigger-Ausgang
  • Zweistufiger Trigger (Beispiel: Flankentrigger, dann Trigger auf I2C-Adresse).

Typische Anwendungen

Die Logikanalysatoren und Mustergeneratoren der SP1000G-Serie eignen sich perfekt für anspruchsvolle Anwendungen, bei denen es erforderlich ist, Logiksignale mit einer maximalen Zeitauflösung von 1 ns auf allen Kanälen zu erfassen. Tatsächlich ermöglicht die SP1000G-Serie die Nutzung der maximalen Anzahl verfügbarer Kanäle ohne Verringerung der Abtastfrequen.  Typische Anwendungen sind:

  • Automatisierte oder manuelle Halbleiterprüfung
  • Prüfung und Validierung elektronischer Schaltungen
  • Debuggen eingebetteter Systeme
  • Wissenschaftliche Forschung
  • Analyse serieller Protokolle wie I2C, SPI, UART oder 1-Wire

Vorteile

  • Erfassen Sie sehr lange Sequenzen von Logiksignalen in Form eines „Live-Streams“.
  • Schnelles Erstellen und Generieren von Logikmustern dank einer benutzerfreundlichen Skriptsprache (JavaScript-basiert)
  • Automatisieren Sie das Testen von Logikschaltungen.
  • Mit der Software können Sie decodierte Signale in vielen verschiedenen Abstraktionsebenen anzeigen (Pakete oder detaillierte Bits und Bytes).
  • Decodierte Signale als Wellenform zur einfacheren Analyse anzeigen
  • Die Geräteleistung ist dank des integrierten Speichers unabhängig von der USB-Verbindungsbandbreite
  • Software läuft unter Windows, macOS und Linux.
  • Die Software ist kostenlos, intuitiv und sehr einfach zu bedienen.
  • Synchronisieren Sie erfasste Daten mit anderen Laborinstrumenten über Trigger IN- und OUT-Ports.

Liste der unterstützten Protokolle

Die SP1000G-Logikanalysator verwenden die ScanaStudio-Software zur Darstellung und Auswertung der erfassten Logiksignale. Die ScanaStudio-Software wird verwendet, um  Kommunikationsprotokolle zu dekodieren. Eine  Besonderheit ist, dass alle Protokolldecoder “Open Source” sind. Das bedeutet, dass regelmäßig neue Decoder hinzugefügt und vorhandene Decoder dank des Feedbacks von über 10.000 ScanaStudio-Benutzern aktualisiert werden.
Nachfolgend finden Sie eine -nicht vollständige- Übersicht der unterstützten Protokolle.

Die vollständige Liste steht Ihnen in diesem GitHub-Repository kostenfrei zur Verfügung:
Ikalogic-Website: ScanaStudio-Scripts

  • 1-wire
  • 1-wire temperature sensors
  • Atmel SWI
  • Bitphase Encoding
  • I2C
  • I2C temperature & humidity sensors
  • MB1003
  • SENT
  • SWI (Atmel)
  • CAN, CAN-FD
  • DHTxx
  • dmx512
  • Hc-sr04
  • Hdmi-cec
  • I2S
  • JTAG
  • LCD (4 bit LCD)
  • LIN
  • Manchester
  • Maplebus
  • MIDI
  • MODBUS
  • NMEA0183
  • NRF24L01
  • Oregon-Scientific
  • Parallel bus
  • SPI
  • SPI wiznet w5100
  • SSI
  • UART
  • USB 1.1

ScanaStudio Logic-Analyzer Software – kostenfrei herunterladen

Die ScanaStudio-Software enthält alle Funktionen, die Sie zum Erfassen, Messen und Analysieren von Signalen benötigen. Sie ist kostenfrei für die unten aufgeführten Beriebssysteme verfügbar. ScanaStudio wird regelmäßig aktualisiert, alle Decoder sind kostenlos und Open Source (siehe GitHub-Repository). Mehr als 35 Protokolle sind verfügbar.

Windows 7, 8, 10

Linux Ubuntu 16.04 und neuer

Apple Mac OSx 10.9+

Datenblatt & Manual für
SP1018G/
SP1036G/ SP1018G

Übersicht

Die Logikanalysatoren der Serie SP1000G bieten 18, 36 oder 54 Kanäle. Alle Logikanalysatoren bieten dabei identische Funktionen (wie Abtastrate, Triggerfunktionen und Mustererzeugung).

SP1018G

IkaLogic SP1054G Logikanalysator 54-Kanal
  • 18 logic channels
  • 4 Gb internal buffer memory
  • 1 GHz sampling rate with 18 channels used
  • Input, pushpull and open-drain configuratble channels
  • State mode up to 250MHz and timing mode operation
  • Arbitrary Pattern generator on any number of channels
  • Supports 0.9V to 5V levels.
  • USB-3 streaming interface

SP1036G

  • 36 logic channels
  • 8 Gb internal buffer memory
  • 1 GHz sampling rate with 36 channels used
  • Input, pushpull and open-drain configuratble channels
  • State mode up to 250MHz and timing mode operation
  • Arbitrary Pattern generator on any number of channels
  • Supports 0.9V to 5V levels.
  • USB-3 streaming interface
  • Offered one-to-one training session

SP1054G

  • 54 logic channels
  • 12 Gb internal buffer memory
  • 1 GHz sampling rate with 54 channels used
  • Input, pushpull and open-drain configuratble channels
  • State mode up to 250MHz and timing mode operation
  • Arbitrary Pattern generator on any number of channels
  • Supports 0.9V to 5V levels.
  • USB-3 streaming interface
  • Offered one-to-one training session
Spezifikationen

Spezifikationen SP1000G Serie

  • 1 GSPS-Erfassungsrate (einstellbar bis auf 4 MSPS)
  • Maximal verfügbare Abtastrate bei Verwendung aller Kanäle (kein Kompromiss zwischen Abtastrate und Anzahl der Kanäle)
  • Schmitt-Trigger-Eingangsstufen mit einstellbaren Schwellen (pro Gruppe mit 9 Kanälen kann eine andere Eingangsschwelle gewählt werden)
  • Eingebetteter Pufferspeicher (4 GB, 8 GB oder 12 GB je nach Modell)
  • USB3-Schnittstelle
  • Samples-Komprimierung (nur Ereignisse verbrauchen Speicher und USB-Bandbreite)
  • Verschiedene Triggeroptionen (Flanke, Impulsbreite, Muster, Protokoll)
  • Komplexes Triggermuster, das bis zu 18 Kanäle derselben Gruppe kombiniert (z. B. Ports A & B oder Ports B & C)
  • Zwei unabhängige Trigger-Engines, die kombiniert werden können, um kaskadierte Triggersequenzen zu erstellen
  • 250 MSPS Mustergenerator Rate (maximale Ausgangsfrequenz beträgt 125 MHz)
  • 1 kontinuierlicher Taktausgang pro Gruppe von 9 Kanälen
  • 1 externer Abtast-Takteingang (Zustandsmodus) pro Gruppe von 9 Kanälen, bis zu 250 MHz
  • Überspannungsschutz an allen Ein- und Ausgängen
  • Präzise Trigger-In- und Trigger-Out-Signale an SMA-Ports
  • 10 MHz Referenz Clock-in und Clock-out an SMA-Ports
  • Hochmoderne aktive Sondensätze bieten eine präzise Zeitmessung mit minimaler kapazitiver Belastung
  • Einstellbare Schwellenwerte (1 mV Auflösung) für jeden aktiven Sondensatz (1 unterschiedlicher Schwellenwert für jede 9-Kanal-Gruppe)
  • Die Logikanalysatoren der SP1000G-Serie komprimieren und streamen erfasste Signale über USB 3 auf einen Windows-, Linux- oder MacOS-Computer. Die USB-Bandbreite kann von System zu System variabel sein und ist praktisch auf einige hundert Megabyte pro Sekunde begrenzt. Aus diesem Grund verfügen SP1000G-Logikanalysatoren über bis zu 12 GB oder integrierten DDR-3-Speicher, der erfasste Samples puffert

Leistungsstarke Triggeroptionen

  • Flankentrigger
  • Logikänderung auf einem oder mehreren Kanälen
  • Trigger auf eine Folge von zeitgesteuerten Logiksignalen
  • Trigger auf ein Protokollwort oder Ereignis (wie serielles Wort oder I2C-Adressbestätigung)
  • Externer Triggereingang
  • Trigger-Ausgang
  • Zweistufiger Trigger (Beispiel: Flankentrigger, dann Trigger auf I2C-Adresse).

Typische Anwendungen

Die Logikanalysatoren und Mustergeneratoren der SP1000G-Serie eignen sich perfekt für anspruchsvolle Anwendungen, bei denen es erforderlich ist, Logiksignale mit einer maximalen Zeitauflösung von 1 ns auf allen Kanälen zu erfassen. Tatsächlich ermöglicht die SP1000G-Serie die Nutzung der maximalen Anzahl verfügbarer Kanäle ohne Verringerung der Abtastfrequen.  Typische Anwendungen sind:

  • Automatisierte oder manuelle Halbleiterprüfung
  • Prüfung und Validierung elektronischer Schaltungen
  • Debuggen eingebetteter Systeme
  • Wissenschaftliche Forschung
  • Analyse serieller Protokolle wie I2C, SPI, UART oder 1-Wire

Vorteile

  • Erfassen Sie sehr lange Sequenzen von Logiksignalen in Form eines „Live-Streams“.
  • Schnelles Erstellen und Generieren von Logikmustern dank einer benutzerfreundlichen Skriptsprache (JavaScript-basiert)
  • Automatisieren Sie das Testen von Logikschaltungen.
  • Mit der Software können Sie decodierte Signale in vielen verschiedenen Abstraktionsebenen anzeigen (Pakete oder detaillierte Bits und Bytes).
  • Decodierte Signale als Wellenform zur einfacheren Analyse anzeigen
  • Die Geräteleistung ist dank des integrierten Speichers unabhängig von der USB-Verbindungsbandbreite
  • Software läuft unter Windows, macOS und Linux.
  • Die Software ist kostenlos, intuitiv und sehr einfach zu bedienen.
  • Synchronisieren Sie erfasste Daten mit anderen Laborinstrumenten über Trigger IN- und OUT-Ports.
Unterstützte Protokolle

Liste der unterstützten Protokolle

Die SP1000G-Logikanalysator verwenden die ScanaStudio-Software zur Darstellung und Auswertung der erfassten Logiksignale. Die ScanaStudio-Software wird verwendet, um  Kommunikationsprotokolle zu dekodieren. Eine  Besonderheit ist, dass alle Protokolldecoder “Open Source” sind. Das bedeutet, dass regelmäßig neue Decoder hinzugefügt und vorhandene Decoder dank des Feedbacks von über 10.000 ScanaStudio-Benutzern aktualisiert werden.
Nachfolgend finden Sie eine -nicht vollständige- Übersicht der unterstützten Protokolle.

Die vollständige Liste steht Ihnen in diesem GitHub-Repository kostenfrei zur Verfügung:
Ikalogic-Website: ScanaStudio-Scripts

  • 1-wire
  • 1-wire temperature sensors
  • Atmel SWI
  • Bitphase Encoding
  • I2C
  • I2C temperature & humidity sensors
  • MB1003
  • SENT
  • SWI (Atmel)
  • CAN, CAN-FD
  • DHTxx
  • dmx512
  • Hc-sr04
  • Hdmi-cec
  • I2S
  • JTAG
  • LCD (4 bit LCD)
  • LIN
  • Manchester
  • Maplebus
  • MIDI
  • MODBUS
  • NMEA0183
  • NRF24L01
  • Oregon-Scientific
  • Parallel bus
  • SPI
  • SPI wiznet w5100
  • SSI
  • UART
  • USB 1.1
Software Download

ScanaStudio Logic-Analyzer Software – kostenfrei herunterladen

Die ScanaStudio-Software enthält alle Funktionen, die Sie zum Erfassen, Messen und Analysieren von Signalen benötigen. Sie ist kostenfrei für die unten aufgeführten Beriebssysteme verfügbar. ScanaStudio wird regelmäßig aktualisiert, alle Decoder sind kostenlos und Open Source (siehe GitHub-Repository). Mehr als 35 Protokolle sind verfügbar.

Windows 7, 8, 10

Linux Ubuntu 16.04 und neuer

Apple Mac OSx 10.9+

Manual

Datenblatt & Manual für
SP1018G/
SP1036G/ SP1018G

Modell      Bezeichnung                                                              Hrst Bestellnr.Preis (€)
zuzügl. MwSt     
Preis (€)
inkl. MwSt      
18-/ 36-/ 54- Kanal Logikanalysatoren
SP1018G18-Kanal Logic-Analyzer, 1000 MSPS, 4 GBIK.SP100.183.500,00 €4.165,00 €
SP1036G36-Kanal Logic-Analyzer, 1000 MSPS, 8 GB
neues Produkt-Verfügbarkeit bitte anfragen
IK.SP100.367.500,00 €8.925,00 €
SP1054G54-Kanal Logic-Analyzer, 1000 MSPS, 12 GB
neues Produkt-Verfügbarkeit bitte anfragen
IK.SP100.5411.500,00 €13.685,00 €
Preise Stand 2022-07-01 - Preisirrtum vorbehalten - Es gelten die Preise aus unseren Angeboten
Menü