Rohde & Schwarz Firmenlogo

R&S ESR
R&S ESRP
EMI Testreceiver

Der R&S ESR ist ein Funkstörmessempfänger für den Frequenzbereich von 10 Hz bis 26,5 GHz, der die Anforderungen der Basisnorm CISPR 16-1-1 erfüllt. Er misst Störemissionen wahlweise mit der klassischen schrittweisen Frequenzabstimmung oder erfasst mit seinem FFT-basierten Zeitbereichsscan Störspektren mit extrem hoher Geschwindigkeit.
Der R&S ESRP ist dagegen ein Funkstörmessempfänger für entwicklungsbegleitende Diagnosemessungen und zur Vorbereitung auf die abschließende Zertifizierungsmessung im Frequenzbereich von 10 Hz bis 7 GHz. Er misst Störemissionen wahlweise mit der klassischen schrittweisen Frequenzabstimmung oder mit seinem um Größenordnungen schnelleren FFT-basierten Zeitbereichsscan. Beide Testreceiver ESR und ESRP sind gleichzeitig vollwertige, leistungsfähige Spektrumanalysatoren für Laboranwendungen.

Menü