TDK Lambda Genesysplus - Allice Messtechnik

TDK-Lambda Genesis+™
5kW-Netzgerät in 1HE

Bei maximal 5 kW Ausgangsleistung im 1 HE-19”-Rackgehäuse setzt die neue Generation von TDK-Lambdas erfolgreicher Labornetzteil-Familie GENESYS+™ wieder Maßstäbe auf dem Markt der Stromversorgungen. Das 5 Kilowatt-Modell setzt einen neuen Standard für flexible, zuverlässige AC / DC-Stromversorgungssysteme in OEM-, Industrie- und Laboranwendungen. Als „Scalable Power System” sind mit diesem Konzept sogar 20 kW möglich. Mit Hilfe der DSP-Technologie bieten diese Geräte der aktuellen Generation eine verbesserte Effizienz, Leistung und Funktionalität gegenüber bestehenden Produkten.

  • 1,7 kW – 5 kW in 1 HE
    10 kW in 2 HE
    18 kW in 3 HE
  • skalierbare Parallelsysteme bis zu 20 kW
  • Ausgangsspannungen  bis 600 V
  • Ausgangsströme bis 1500 A
  • RS232/485, USB,LAN, analog isoliert
  • Optional GPIB Schnittstelle
  • Betriebsmodi: CV,CC, CP
  • integrierter Arbitrarygenerator
  • interne Widerstands-Simulation
  • Optional auch ohne frontseitige Bedienelemente
TDK Lambda Genesys+ 10 kW in 2 HE

Skalierbar 10 kW in 2 HE
oder 15 kW in 3 HE

TDK Lambda Graphical Interface für Genesys+ Netzgeräte

Graphical User Interface

TDK Lambda Genesysplus Frontseite

5 kW Genesis+
Frontansicht

TDK Lambda Genesysplus Rückseite

5 kW Genesis+
Rückseite

Mit einer Höheneinheit (1 U) und einer Breite von 19“ (483 mm), bietet das 5 kW-Modell die höchste Leistungsdichte und bei weniger als 7,5 kg das geringste Gewicht in der Branche (weniger als das halbe Gewicht vergleichbarer Produkte). Die Geräte können in Konstantstrom-, Konstantspannungs- oder Konstantleistungs-Modus betrieben werden und bieten interne Widerstands-Simulation. Die Labornetzgeräte können sowohl über die Front als auch über LAN-, USB 2.0- oder RS232 / 485 – Schnittstellen standardmäßig programmiert werden. Zur Grundausstattung gehört ein integrierter Arbiträrgenerator mit Speicherfunktion für bis zu 4 beliebige Kurvenverläufe.

Graphical User Interface
Erweitertes “Virtual Front Panel” ermöglicht die Programmierung und Anzeige  bei Geräten mit oder ohne eingebautem Display. Steuert bis max 31 Einheiten via “Address”-Zeile

TDK Lambda Z plus Netzgerät

TDK-Lambda Z+ Serie
200 W-800 W Netzgeräte in 2HE

Typische Einsatzgebiete der Z+ Serie finden sich im Bereich der Prüf- und Messtechnik, Bauteile- und Komponententest, ATE und Laser Diode, Automotiv-Anwendungen.

  • 200, 400, 600, 800 W Modelle in 2 HE
  • Tischmodell oder 19″ Rack-Bauform
  • 16 bit Auflösung und extrem schnelle Ansprechzeit
    bei der Programmierung
  • Ausgangsspannungen  bis 10V, 20 V, …, 375 V, 650 V DC
  • RS232/485, USB, analoge Steuerung & Überwachung
  • Optional LAN, IEEE, analog isoliert
  • Optional frontseitige Buchsen
  • integrierter Arbitrarygenerator
  • bis zu 89% Wirkungsgrad
TDK-Lambda Z+ Netzgeräte im 2-fach und 3-fach Gehäuse plus2

Zweifach- bzw. Dreifach- Gehäuseeinbau

TDK-Lambda Z+ Netzgeräte Rackeinbau

19″ Rack  mit 2HE für 6 Einheiten

TDK-Lambda ZUP Serie
200 W-800 W Netzgeräte

  • 200, 400, 800 W Modelle in 3 HE
  • Tischmodell oder 19″ Rack-Bauform
  • Ausgangsspannungen  bis 120 V DC
  • Ausgangsstrom bis 132A
  •  CV und CC Betriebsmodi
  • externe Spannung und  Widerstandsprogrammierung
  • RS232/485 Schnittstelle
  • optional GPIB Schnittstelle
  • Parallelbetrieb (Master/Slave)
  • aktive Leistungsfaktorkorrektur
TDK-Lambda ZUP-Serie Stromversorgung Rackmontage

19″ Rack Einbau

Systemintegration bei der Allice Messtechnik GmbH

Wir setzen bei unseren Systemlösungen auf Messgeräte und Systemkomponenten etablierter Messgerätehersteller.
Bei Stromversorgungen setzen wir z.B. auf die Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit von TDK-Lambda Netzgeräten.

Menü